night_trap_25th-616x334

Night Trap 25 Jahre Edition

Wenn Sie noch nie zuvor Night Trap gespielt haben: Im Grunde genommen spielen sie einen Ersatz für ein Sondereinsatzkommando, das die Vorkommnisse in einem Haus untersucht, in dem immer wieder junge Mädchen verschwinden. Sie tun dies, indem Sie verschiedene Kameras rund um das Haus überwachen und Fallen aktivieren, wenn Eindringlinge auftauchen. Das Ganze ist eine Parodie auf Slasher-Filme aus den achtziger Jahren, mit wackeligen Kulissen, fragwürdiger Schauspielerei und einer Themenmelodie, die man nur als ungeheuer schrecklich bezeichnen kann. Man kann Spaß haben, wenn man B-Filme liebt, aber ironischerweise muss man immer wieder vom Spaß abschalten, um die mühsame Arbeit des Aufwischens der Bösewichte zu erledigen.

Night Trap erhält jetzt eine Neuauflage zum 25-jährigen Jubiläum auf PS4 und Xbox One, und ich könnte nicht glücklicher sein. Und warum? Weil Night Trap trotz der Tatsache, dass es kein gutes Spiel ist, sowohl ein interessantes als auch ein wichtiges Spiel ist.

Zunächst einmal ist dies ein Überbleibsel des abgebrochenen Hasbro-Control-Vision-Projekts (alias NEMO), ein Versuch, lineares VHS-Video mit Spieltechnologie zu verschmelzen. Danach ging es zur Mega-CD über, einem Format, bei dem der einfache Akt, Video überhaupt erst zum Laufen zu bringen, ein kleines Wunder war. Und dann war es natürlich von zentraler Bedeutung für die Kontroverse über Gewalt in Videospielen und sorgte nicht nur für Schlagzeilen, sondern tauchte sogar im US-Kongress auf. Es war zwar nicht das einzige Spiel, das zur Gründung des ESRB führte, aber es war sicherlich mitverantwortlich.

Es ist auch als ein Stück interaktives Geschichtenerzählen interessant. Es liegt an Ihnen, welchen Charakteren Sie folgen, und es ist unmöglich, die gesamte Geschichte in einem Rutsch zu sehen, da verschiedene Gespräche parallel stattfinden. Es gibt auch mehrere Endpunkte, die von Ihrer Leistung und Ihren Entscheidungen abhängen, was ihn zu einem der engsten Versuche des FMV-Genres macht, einen wirklich interaktiven Film zu schaffen. Denken Sie daran, dass all dies auf der Mega-CD mit minimaler Verzögerung beim Umschalten zwischen den Videoeinspielungen und mit der Einschränkung erreicht werden musste, dass immer nur drei Räume gleichzeitig aktiv sein konnten. Gut? Nein. Aber es ist super interessant.

Letzten Endes ist die Videospielindustrie immer noch schlecht darin, ihre Vergangenheit zu bewahren, und insbesondere ist sie schlecht darin, schlechte Spiele zu bewahren. Auf Gedeih und Verderb war Night Trap ein Schlüsselfaktor bei der Entwicklung von Videospielen als Unterhaltungsmedium, und es verdient es, bewahrt zu werden, ungeachtet der Tatsache, dass es nicht allzu viel Spaß macht, es zu spielen. Sicher, es wird argumentiert, dass die körnige Mega-CD FMV ein wichtiger Teil des Erlebnisses ist, aber es ist schön zu wissen, dass das Originalmaterial für die Nachwelt in hoher Auflösung übertragen wird. Vielleicht wird es – hoffentlich – sogar eine Retrospektivdokumentation geben, in der erklärt wird, wie und warum Night Trap entstanden ist und was es so wichtig macht. Aber wenn es nicht dazu kommt, dann sind wir genau dafür da.

Leave a Reply