SEO Reichweite

SEO für mehr Reichtweite Ihres Unternehmen

Heute werden ganz schnell mit dem Smartphone die wichtigsten Informationen im Netz gesucht. Ein Klick ins Internet sorgt in allen Lebensbereichen für die notwendigen Informationen. Genau das macht die Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, für Reichweite und Umsatz eines Unternehmens so enorm wichtig. Wer sieht sich schon die hinteren Suchergebnisse bei Google an? Es werden in der Regel die Seiten geklickt, die ganz vorn stehen. Zuerst wird sogar meist die erste angezeigte Seite gewählt. Die geeigneten SEO-Maßnahmen sind für jedes Unternehmen von grundlegender Bedeutung. Es hat großen Einfluss auf den Umsatz, ob das Unternehmen in den hinteren Reihen oder an der Spitze gefunden wird. Vorn ist weit mehr Aufmerksamkeit zu erwarten.

Der Kampf um die ersten Plätze bei Google avanciert mittlerweile zu einer wahren Olympiade. Mit den geeigneten Tools und einer geeigneten strategischen Taktik wird es jedoch tatsächlich möglich, auf den vorderen Plätzen zu landen. Zur wirkungsvollen Unterstützung kann eine SEO-Agentur hingezogen werden. Die Fachleute besitzen Erfahrung und Wissen, um alles zum Erfolg werden zu lassen. Dazu kommt, dass die meisten Menschen heute per Smartphone durch Netzt reisen. Das bedeutet, die Internetseite muss dort gut darstellbar sein und leicht abgerufen werden können. Diese Bedingungen erfüllen noch lange nicht alle Seiten.

SEO bezeichnet die Gesamtheit der Maßnahmen, die angestellt werden, um die Internetseiten in den Suchmaschinen ganz oben zu platzieren. Dazu wird in der Regel in drei Schritten vorgegangen.

1. Analyse der Internetseite

Dabei verschafft man sich einen Überblick über Technik und Inhalt der Seite. Es geht dabei um Seitenstruktur, Performance und Sichtbarkeit, aber auch um die Inhaltsqualität, z.B. die Vollständigkeit und das Verlinkungspotential. Erst aus dieser Analyse können geeignete Maßnahmen für SEO abgeleitet werden. Diesem Punkt muss also viel Zeit gewidmet werden.

2. Pageoptimierung

Die Onpage-Optimierung trifft alle Maßnahmen, die direkt auf der Seite vorgenommen werden können. Hierzu zählen unter anderem die Verbesserung des Contents, Überschriften und Formatierungen. Aber auch Aspekte wie Linkstruktur der Seite oder Header-Tags werden optimiert.

3. Offpage-Optimierung

Änderungen abseits der Internetseite besitzen ebenfalls große Bedeutung. Dazu zählen Maßnahmen wie hochwertige Links. Es geht um die Bildung einer geeigneten Linkstruktur mit anderen Internetseiten, um sich letztendlich besser in thematischen Bereichen zu positionieren. Das Linkbuildung sorgt für eine Vermehrung der Backlinks. Diese verbessern bei den Suchmaschinen das Ranking und bringen mehr potentielle Kunden auf die Seite. Dabei wird jedoch professionelles Linkbuilding nötig, da Google mitunter falsches Verlinken abstraft.

Die professionelle und strukturierte Umsetzung der drei Stufen führt zu einer guten Platzierung bei Google und damit zu einer höheren Reichweite des Unternehmens.

Leave a Reply