Stromag

Stromag Kupplungen und Bremsen

Das Unternehmen Stromag wurde im Jahr 1932 gegründet. Zu dieser Zeit war die Herstellung von Kupplungen und Bremsen gerade in großem Stil angelaufen, weil der KFZ-Markt zu boomen begann. Dies fand natürlich mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ein Ende. Doch nach dem Krieg gelang es Stromag regelrecht mit dem sich entwickelnden Strom der neuen Innovationen im Wirtschaftswunder mitzuschwimmen. Inzwischen ist Stromag zu einem weltweit anerkannten Hersteller von innovativen Komponenten im Rahmen der Antriebstechnik für industrielle Anwendungen geworden. Das Unternehmen führt sowohl Entwicklung, wie auch Produktion aus.

Genutzt wurden und werden dabei heute wie damals die neuesten Materialien und Technologien. So gelang und gelingt es Stromag, dass stets gute und effizienten sowie kreative und durchdesignte Lösungen angeboten werden konnten und können an die Kundschaft, die mit den Jahren auch immer anspruchsvoller wurde. Kunden, die Maschinen herstellen, schwören auf die Kupplungen und Bremsen von Stromag. Denn für effiziente Maschinen werden auch effiziente Antriebssysteme benötigt.

 

Bremsen und Kupplungen in zertifizierter Qualität

Die Produkte, die Stromag im Bereich Bremsen und Kupplungen auf den Markt gebracht hat und bringt, zeichnen sich durch eine zertifizierte Qualität aus. Das Sortiment ist zudem sehr breit was Bremsen und Kupplungen betrifft. Neben der sehr umweltfreundlichen Herstellung ist das Sortiment von Stromag Kupplungen und Bremsen sehr breit gefächert. Erhalten können Sie dort elektromagnetische Bremsen, aber auch Bremslamelllen sowie Kupplungslamellen und elektromagnetische Kupplungen, zum Beispiel für Drehmaschinen und für Bohrmaschinen.

 

Funktionsweise allgemein

Diese Kupplungen und Bremsen sind regelrecht tief in vielen Produkten integriert und erfüllen dort wichtige Aufgaben im Bereich der Bewegungskontrolle. Ihre Kraft beziehen diese von Elektromagneten. Ein solcher Elektromagnet besteht aus einem Kern aus Eisenmaterial, welche mit Draht umwickelt ist. Fließt nun Strom durch diese Drahtspule, wird ein Magnetfeld erzeugt. Dieses löst sich wieder auf, wenn der Stromfluss unterbrochen wird. Die grundlegende Funktion von elektromagnetischen Kupplungen und elektromagnetischen Bremsen ist der Antrieb von Maschinen. Stellt man das Gerät bzw. die Maschine ab, bewegen sich Kupplung und Bremsen nicht. Ist das Gerät eingeschaltet beginnen sich Kupplung und Bremse zu bewegen. Die elektromagnetische Bremse hat dabei die Aufgabe des Abbremsens und des Stoppens von einem Objekt.

Die grundlegende Funktion von einer elektromagnetischen Kupplung ist es die Übertragung und das Abfangen von Energie sicherzustellen. Die elektromagnetischen Kupplungen von Stromag können natürlich auch in einem Gerät in mehrfacher Weise auftreten, wie in einem Kopiergerät. Auch eine variable Geschwindigkeit ist möglich. So ist es zum Beispiel möglich, dass zwischen verschiedenen Stufen bei sich in Betrieb befindlichen Kupplungen umgeschaltet werden kann. Geschwindigkeiten von einem Gerät können auch jederzeit durch den entsprechenden Drehknopf oder Druckknopf angepasst, also beschleunigt oder verringert werden. Elektromagnetische Kupplungen und elektromagnetische Bremsen von Stromag sind von so guter Qualität, dass sie auch höhere Belastungen aushalten bzw. unter schweren Bedingungen in Maschinen etc. zum Einsatz gebracht werden können.

Leave a Reply